Zurück zum Seitenanfang
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
Content-Management-System für Portale
Content-Management-System für Portale

Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle versucht den Skilift in Holzhau noch zu retten!


Außerordentliche Kündigung Pachtvertrag Skilift Holzhau zum Ende der Wintersaison 2021/22

Der Gemeinderat, die Gemeindeverwaltung und der Bürgermeister der Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle geben hiermit die außerordentliche Kündigung gegenüber dem Betreiber des Skilifts Holzhau Herrn Alexander Richter zum Ende der Wintersaison 2021/22 , konkret 31.03.2022, bekannt.

Als Rechtsfolge des mehrjährigen Zahlungsrückstandes bei verschiedenen Forderungen im Zusammenhang mit der Betreibung der Anlagen am Skihang Holzhau, wurde nach mehrmaliger, intensiver Abwägung durch den Gemeinderat der Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle der Bürgermeister mit der Durchführung der außerordentlichen Kündigung beauftragt.

Mit der Kündigung wird dem Grundsatz der Gleichbehandlung von Zahlungsschuldnern entsprochen,  denn auch die Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle wird von den Aufsichtsbehörden geprüft, ob säumige Zahlungsziele der Durchsetzung zugeführt wurden.
Gleichzeitig rechtfertigen neben den v. g. finanziellen Gründen auch andere eingetretene Gegebenheiten eine Neureglung des bestehenden Pachtverhältnisses am Skilift Holzhau, um diesen auch in Zukunft für die Gemeinde zu erhalten.

Diese Gegebenheiten sind einerseits Eigenbedarf der Gemeinde an Teilen der durch den bestehenden Pachtvertrag eingeschlossenen Grundstücksflächen. Konkret geht es z.B. um den Parkplatz am Start- und Zielportal der „ Blockline“, der für die Nutzer ordnungsgemäß aufgeräumt, ausgeschildert und nicht zur Müllhalde verkommen soll und weiterhin angestrebte, mögliche Investitionen seitens der Gemeinde am Skilift im Zusammenhang mit der „Blockline“ zur Sanierung und ggf. Sommernutzung.
Zur Erreichung einer eventuellen Förderfähigkeit für Investitionsmaßnahmen am Skilift Holzhau, bspw. für eine neue Schleppliftanlage, ist das Erfordernis der Neuordnung an den Eigentumsverhältnissen der betroffenen Grundstücke Voraussetzung.
Somit wird durch die Kündigung eventuell eine neue Verhandlungssituation geschaffen. Selbstverständlich ist die Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle an einer weiteren Zusammenarbeit mit dem Betreiber interessiert und wird demzufolge bei Interesse einen überarbeiteten Pachtvertrag vorlegen.

Ob das Verhandlungsangebot der Gemeinde zielführend sein wird, obliegt der Gesprächsbereitschaft des Betreibers. Aus diesem Grund wurde die Wirksamkeit der Kündigung auch bewusst, zur Vermeidung unbilliger Härten, auf das Ende der Wintersaison 2021/22 gesetzt.

 

Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle 

  

✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren