Druckansicht:
URL: https://www.gemeinde-rechenberg-bienenmuehle.de/Rathaus-Buergerservice.htm

Rathaus und Bürgerservice der
Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle


Das Muldetal um Rechenberg-Bienenmühlne
Das Muldetal um Rechenberg-Bienenmühlne

Über die Gemeinde:

Die Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle besteht aus den im Jahre 1925 zusammengeschlossenen Orten "Rechenberg" und "Bienenmühle", sowie den Ortsteilen Clausnitz und Holzhau. Das Gemeindegebiet liegt am Fuße des Erzgebirgskamms an der Grenze zur Tschechischen Republik inmitten des Naturpark Erzgebirge/Vogtland.
Unsere Gemeinde ist Bestandteil des Landkreis Mittelsachsen, welcher aus dem Altlandkreis Freiberg hervorging.

Neues aus dem Rathaus

Sie haben dieses Element ausgeblendet

Möchten Sie die News von www.online-buerger-service.de anzeigen?
Dann stimmen Sie funktionellen Cookies und Datenübertragung zu:

✔ Zulassen
Aktuelle News mit der Meine Gemeinde App jetzt auch auf Ihrem Smartphone:


Attraktionspunkte entlang der Strecke

Die Kommune Neuhausen beabsichtig im Rahmen des interkommunalen Projektes „Blockline“ die Planung und Leistungsbeschreibung für Attraktionspunkte entlang der Strecke erstellen zu lassen. An dem interkommunalen Projekt beteiligt sind die Kommunen Altenberg, Hermsdorf/E., Frauenstein, Rechenberg-Bienenmühle, Neuhausen, Dorfchemnitz, Sayda, Mulda, Seiffen. Der Auftragswert beträgt ca. 6000 € brutto.
Die Ausschreibung für die Herstellung der künstlerisch gestalteten Attraktionspunkte soll ab Dezember 2020 im Rahmen einer Förderung nach der LEADER-Richtlinie erfolgen. Der geschätzte Wert für die Herstellung und das Aufstellen der Objekte beträgt ca. 240.000 Euro inkl. MwSt.
Auftraggeber ist die Gemeindeverwaltung Neuhausen. Sie kann bezüglich der zu vergebenden Leistungen kontaktiert werden.


erneuerung der Straßenbeleuchtung entlang der S185 in der Ortslage Holzhau

Förderung: nach der Richtlinie des SMUL zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (RL LEADER/2014)
Ziel und Inhalt des Projekts: Mit dem Vorhaben beabsichtigt die Gemeindeverwaltung Rechenberg-Bienenmühle, die Straßenbeleuchtung entlang der S185 in der Ortslage Holzhau komplett zu erneuern. Auf einer Gesamtlänge von ca. 2.200 m sollen neue Lichtmaste mit Lichtpunkthöhe 6 m aufgestellt und mit LED-Leuchten ausgestattet werden. Mit der Erneuerung der Beleuchtung sollen der Gehweges an der S185 und Bushaltestellen effizient ausgeleuchtet werden. Damit wird die Verkehrssicherheit deutlich erhöht. Die neue Beleuchtungsanlage entspricht dem Stand der Technik und trägt der Energieeffizienz Rechnung. Das Bauvorhaben soll zwischen Juni bis Dezember 2020 realisiert werden.


Sanierung Freizeit- und Erholungszentrum am Ökobad Rechenberg-Bienenmühle

Förderung: Richtlinie des SMUL zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (RL LEADER/2014)
Ziel und Inhalt des Projekts:
Mit der Sanierung des Freizeit- und Erholungszentrums beabsichtigt die Gemeindeverwaltung Rechenberg-Bienenmühle den Einwohnern der Gemeinde, den Gästen aus der Region sowie den Touristen ein modernes und ansprechendes Freizeit- und Erholungszentrum mit saniertem Funktionsgebäude und sanitären Anlagen zur Verfügung zu stellen. Mit der Sanierung des Geländes und des Gebäudes soll der allgemeine Standard einziehen und zudem die Voraussetzungen für die Verlängerung des Nutzungszeitraums geschaffen werden. Gegenstand des Vorhabens ist die Sanierung des Laufstegs sowie dessen barrierefreier Zugang, die Sanierung des Funktionsgebäudes hinsichtlich der hygienischen, barrierefreien und technischen Anforderungen sowie die Erneuerung der Einfassung des Geländes.

Sanierung der kommunalen Trauerhalle auf dem Ev.-Luth. Friedhof in Rechenberg-Bienenmühle

Förderung nach der Richtlinie des SMUL zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (RL LEADER/2014)
Mit der Sanierung der Trauerhalle beabsichtigt die Gemeindeverwaltung Rechenberg-Bienenmühle den Einwohnern der Gemeinde eine würdevolle und ansprechende Trauerhalle für die Abhaltung der Trauerzeremonien zur Verfügung zu stellen. Diese Trauerhalle soll dann über mehr Kapazitäten für die Trauergäste sowie Lagermöglichkeiten, sanitäre Anlagen und eine verbesserte Zuwegung verfügen. Mit der Sanierung des Gebäudes soll der allgemeine Standard in das Gebäude einziehen. Es sollen dabei folgende Elemente integriert werden: Anbau an das Gebäude zur Kapazitätserweiterung, Dachsanierung mit der Installation von Dachrinnen und Fallrohren, die Generalüberholung der Elektrik und Heizung, der Einbau von sanitären Anlagen wie WC und Waschtische, der Einbau einer abflusslosen Grube sowie Wiederherstellung der Ansehnlichkeit der Räumlichkeiten nach den Umbauten, das Aufbringen von Außenputz und Fassadenfarbe und die Pflasterung der Zuwegung in den Außenanlagen.

Förderung des Projekts "Erstellung eines Dorfumbauplans für die Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle mit allen Ortsteilen unter Berücksichtigung der demografischen Entwicklung und Beteiligung der örtlichen Bevölkerung als Entwicklungsgrundlage für die Gemeinde bis zum Jahr 2026"
2016 bis 2017

Die Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle erstellt einen Dorfumbauplan unter genanntem Titel für das gesamte Gemeindegebiet. Diese Maßnahme wird durch die Europäische Union im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 gefördert.
Der Dorfumbauplan der Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle kann im Rathaus der Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle, An der Schanze 1, 09623 Rechenberg-Bienenmühle zu den bekannten Öffnungszeiten eingesehen werden.
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren